MIW

Reform der ambulanten Vergütung bietet Chancen für niedergelassene Ärzte und Kliniken

24. April 2012

PVS-Akademiegespräch: Das Versorgungsstrukturgesetz 2012 auf dem Prüfstand

Das seit Jahresbeginn geltende Versorgungsstrukturgesetz soll unter anderem die ärztliche Versorgung in strukturschwachen Regionen verbessern. Das umfangreiche Gesetzespaket enthält darüber hinaus eine ganze Reihe weiterer Regelungen mitdeutlichen Auswirkungen auf die Patientenversorgung. Beim Akademiegespräch der PVS-Akademie am 27. April in Stuttgart-Degerloch informieren der Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer, Dr. Bernhard Rochell, und Susanne Lilie, Geschäftsführerin der KV Baden-Württemberg, über Auswirkungen des neuen Ge-setzes für niedergelassene Ärzte und Kliniken sowie für deren Patienten. ... [gelesen: hier]

Quelle: medinfoweb.de
Relevanz0
Render-Time: 0.123355